Wie „Brautschau“ entsteht (2)

Sonderausgabe – Teil 2

Herzlich willkommen bei meinem Hörbuch-Podcast „Brautschau – Zeit muss enden“. Mein Name ist Nikolaus Klammer. Ich bin nicht nur der Sprecher, sondern auch der Autor der Texte, die ihr hier hören könnt. Bisher habe ich in der 1. Season die Hälfte meines Romans „Karukora“ eingelesen. Bis ich Ende März in die 2. Season durchstarte, werde ich in ein paar Sonderausgaben des Podcast ein wenig über den Romanzyklus, seine Entstehungsgeschichte und nicht zuletzt auch über mich selbst plaudern.

Ich startete im August 2013 auf meinem Blog „Aber ein Traum“ mit der erstmaligen Veröffentlichung meines Fantasy- und SF-Fragments „Brautschau“, das ich bereits fünfzwanzig Jahre vorher begonnen und nie fertiggestellt hatte. Es sollte noch einmal fast vier Jahredauern, bis ich den beendeten Roman als das erste meiner Werke im Eigenverlag veröffentlichte. Doch bis es so weit war, lagen noch viel Arbeit vor mir und einige Felsbrocken auf dem steinigen Weg. In dieser 2. Sonderausgabe meines Podcast werde ich euch erzählen, wie sich mein Brautschau-Projekt entwickelte, bis es mir fast über den Kopf wuchs.

Brautschau – Zeit muss enden


https://anchor.fm/s/4f131678/podcast/rss

Wie Brautschau entsteht

Sonderausgabe – Teil 2

Herzlich willkommen bei meinem Hörbuch-Podcast „Brautschau – Zeit muss enden“. Mein Name ist Nikolaus Klammer. Ich bin nicht nur der Sprecher, sondern auch der Autor der Texte, die ihr hier hören könnt. Bisher habe ich in der 1. Season die Hälfte meines Romans „Karukora“ eingelesen. Bis ich Ende März in die 2. Season durchstarte, werde ich in ein paar Sonderausgaben des Podcast ein wenig über den Romanzyklus, seine Entstehungsgeschichte und nicht zuletzt auch über mich selbst plaudern.

Ich startete im August 2013 auf meinem Blog „Aber ein Traum“ mit der erstmaligen Veröffentlichung meines Fantasy- und SF-Fragments „Brautschau“, das ich bereits fünfzwanzig Jahre vorher begonnen und nie fertiggestellt hatte. Es sollte noch einmal fast vier Jahredauern, bis ich den beendeten Roman als das erste meiner Werke im Eigenverlag veröffentlichte. Doch bis es so weit war, lagen noch viel Arbeit vor mir und einige…

Ursprünglichen Post anzeigen 28 weitere Wörter

Ich würde mich freuen, wenn du einen Kommentar hinterlässt:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: