Aber ein Traum …

Autorer als andere Autoren

Aber ein Traum …

Moi

Der Blog ruht in den nächsten Monaten. Ich wünsche eine schöne und erholsame Sommer- und Ferienzeit.

Als kleines Trostpflaster gibt es bis zum 9. September überall im Buchhandel meine E-Books für 99 Cent!

Wake me up, when September ends …

Diedorf, im April 2019

Aber ein Traum ist seit 6 Jahren mein Tagebuch. Und viel, viel mehr. Im Lauf der Zeit habe ich für Aber ein Traum, das ich aus einer Laune heraus begann, weit über tausend Blogeinträge geschrieben.

Ich heiße Nikolaus Klammer und erblickte am 10. Februar 1963 das Licht dieser besten aller Welten. Ich übe den Beruf des Geschichtenerzählers aus, seit ich sprechen kann – also schon eine lange, lange Zeit. Ich lebe und schreibe im verträumten Diedorf bei Augsburg, bin seit über dreißig Jahren glücklich verheiratet und habe zwei inzwischen erwachsene Söhne, die längst auf eigenen Füßen stehen.

Auf Aber ein Traum lege ich Rechenschaft ab über meine Literatur, meine Romane und Erzählungen. Dies ist meine Werkstatt, meine gute Stube. Man kann mir hier beim Arbeiten zusehen, verfolgen, wie meine Geschichten wachsen, mich auf dem Weg begleiten. Hier darf man ungehemmt lesen und stöbern, kritisieren und lästern.

Sei mir herzlich willkommen. Ich würde mich freuen, wenn du sich ein wenig umsehen und und bei mir wohlfühlen würden.

Aber ein Traum ist mehr als ein Arbeitsbericht und selbstverständlich auch Werbung für meine Bücher und mich selbst: Die Seite Gedankensplitter soll ein Zettelkasten werden, der sich nach und nach mit vielen Dingen füllen wird, die im Text der Geschichten nicht oder nur zwischen den Zeilen auftauchen: Sprachexperimente, Gedichte, Kritiken, Fotos (auch von meiner „wilden“ Katze Amy), Bilder, Musik, Stimmungen oder Recherchen, Zitate, Beinflussungen und Einmischungen, Verzweiflungen, Lektüren, Kochrezepte und Alltägliches, manches Lächerliches. Ich will janusköpfig und auch leichtfertig zwischen Genreliteratur, heiteren Glossen und „schwerer“ Belletristik wechseln.

Viel Lesevergnügen!

 

 

 

Meine Bücher

 Überall online und im Buchhandel oder direkt bei epubli
als Taschenbuch oder als preiswertes E-Book (im Moment und für kurze Zeit für 99 Cent!) erhältlich

Dr. Geltsamers erinnerte Memoiren

cover
Teil 1
Die Frau, die der Dschungel verschluckte
Teil 2
Die Hyänen
von Berlin
Teil 3
Der Gulag des Dmitri Alexandrowitsch Krakow
Teil 4
In den Bücherkellern des Vatikans
(2019)

Jahrmarkt in der Stadt

Ein kleines Licht
Zwei Erzählungen
und ein Kurzroman
Die Wahrheit über Jürgen
Ein Künstlerroman
Nutzlose Menschen
Roman, 1. Teil

Brautschau

Meister Siebenhardts Geheimnis
 Roman
Der Weg, der in den Tag führt
Teil 1 – Karukora
Der Weg, der in den Tag führt
Teil 2 – Fluchtwege
(Oktober 2019)

Noch einmal …

Noch einmal davon gekommen
Essays, Glossen und Vermischtes
Noch einmal daran gedacht
Essays, Rezensionen und Vermischtes
(September 2019)