Kategorien
Alltägliches Über den Tellerrand Der Autor Erinnerungen Essen Experimente Gedankensplitter Gesellschaft Glosse Humor Katzen Kurzgeschichte Leben Lesung Literatur Literatur meine weiteren Werke Noch einmal davon gekommen Rezepte Sprache Video

Der Oktopus (eine Kurzgeschichte) – Lesung

Heute hat ein guter Freund von mir Geburtstag; ein Freund, den ich in den letzten Jahren leider etwas aus den Augen verlor (oder er mich, wie man es auch betrachten will). Selbst wenn wir uns leider in vielerlei Hinsicht voneinander entfernt haben: HD, ich denke heute an dich und danke dir für die wunderbaren Begegnungen […]

Kategorien
Aber ein Traum Augsburg Über den Roman Der Autor E-Books Ebook Erzählung Experimente Gedankensplitter Gesellschaft Heimat Kunst Leben Literatur Literatur meine weiteren Werke Neuerscheinung Phantastik Philosophie Roman Sprache Werkstattbericht

Mein neues Buch – „Aber ein Traum“

Das Geheimnis der Eulenvilla »Für manche von uns sind Zeit und Raum ein sich überkreuzendes Flechtwerk von Wegen, das sie immer wieder an den gleichen Ausgangspunkt zurück­bringt, Ambakoum. Die Eulenvilla ist solch ein Ort.« Das Leben aber ist ein Traum, ein Traum in einem Traum. Die Zwillinge Alban und Ruben Waldescher werden bei ihrer Geburt voneinander […]

Kategorien
Alltägliches Aufreger Augsburg Über den Tellerrand Blog-Rewind Caféhausgespräche Der Autor E-Books Ebook Essay Fragen Gedankensplitter Gesellschaft Glosse Hörbuch Humor Kolumne Kunst Leben Leseprobe Lesung Literatur Literatur meine weiteren Werke Noch einmal daran gedacht Satire Sprache Werkstattbericht

8 Fragen, die man einem Autor keinesfalls stellen sollte

Acht Fragen, die man einem Autor nach der Lesung auf keinen Fall stellen sollte Autoren – hier sind selbstredend immer auch das Autor und die Autorin gleich welcher geschlechtlichen Vorliebe, Ausprägung und körperliche und seelischer Ausgestaltung und Ausstattung mitgemeint – denn ich werde niemals den un­säglichen Gendergap oder einen anderen semiotischen Unfug in meinen Tex­ten […]

Kategorien
Alltägliches Augsburg Über den Tellerrand Der Autor Erzählung Gedankensplitter Geschichte Gesellschaft Heimat Kolumne Kurzgeschichte Kurzkritik Leben Literatur Literatur Mein Dorf meine weiteren Werke Philosophie Rezension Sprache Werkstattbericht

Diese Sommerlektüren (2) – Cesare Pavese

Es wird andere Tage geben, andere Stimmen werden sein. Ganz alleine wirst du lächeln. Cesare Pavese, The cats will know Manchmal brauche ich eben ein wenig Halt in diesem leeren Kosmos, dieser gleichgültigen, im wörtlichen Sinn Gott-losen Welt, in der mich die Dinge nicht beobachten, mich nicht beachten, ja, nicht einmal ignorieren. Gut und Böse, […]