Kategorien
Aber ein Traum Augsburg Über den Roman Caféhausgespräche Der Autor E-Books Ebook Erzählung Experimente Gedankensplitter Gesellschaft Heimat Kunst Leben Lesung Literatur Literatur Märchen meine weiteren Werke Neuerscheinung Phantastik Philosophie Roman Satire Sprache Weihnachten Weihnachtsgeschichte Werkstattbericht

Lost in Stream

Liebe unbekannte Leserin! Ich habe es getan. Zum ersten Mal in meinem Leben habe ich eine zwanzigminütige Livestream-Lesung veranstaltet! Ich habe am Sonntagnachmittag auf Instagram über mein Smartphone direkt aus meinem Wohnzimmer gesendet und dabei aus meinem neu erschienenen Roman „Aber ein Traum“ vorgelesen. Ich hatte dabei mindestens einen Zuhörer – allerdings einen analogen, denn […]

Kategorien
Aber ein Traum Augsburg Über den Roman Der Autor E-Books Ebook Erzählung Experimente Gedankensplitter Gesellschaft Heimat Kunst Leben Literatur Literatur meine weiteren Werke Neuerscheinung Phantastik Philosophie Roman Sprache Werkstattbericht

Mein neues Buch – „Aber ein Traum“

Das Geheimnis der Eulenvilla »Für manche von uns sind Zeit und Raum ein sich überkreuzendes Flechtwerk von Wegen, das sie immer wieder an den gleichen Ausgangspunkt zurück­bringt, Ambakoum. Die Eulenvilla ist solch ein Ort.« Das Leben aber ist ein Traum, ein Traum in einem Traum. Die Zwillinge Alban und Ruben Waldescher werden bei ihrer Geburt voneinander […]

Kategorien
Der Autor Erinnerungen Essay Gedankensplitter Gesellschaft Glosse Leben Leseprobe Literatur meine weiteren Werke Musik Neuerscheinung Noch einmal daran gedacht

Leseprobe: Noch einmal daran gedacht – Leonard Cohen

Noch einmal daran gedacht Essays, Kritiken und Glossen aus meinem Blog 260 Seiten, 8,99 € Taschenbuch demnächst überall im Buchhandel und auch als E-Book erhältlich * Ein missglückter Nachruf auf Leonard Cohen Lieber Hans-Dieter Heun, du hast mich zwar darum gebeten, aber ich kann das nicht wirklich. Ich habe mich redlich bemüht, aber ich bin […]

Kategorien
Über den Roman Gesellschaft Heimat Jahrmarkt in der Stadt Künstlerroman Kunst Leseprobe Literatur Literatur Neuerscheinung Nutzlose Menschen Philosophie Roman Sprache Zyklus

Leseprobe: Nutzlose Menschen – Roman (4)

Fortsetzung Leseprobe Nutzlose Menschen – Kapitel 4.4 Der hellsichtige Gauner Escroq wusste freilich, dass er ei­nen jungen Mann wie René durch nichts anderes an sich binden konnte als durch Geld und deshalb begann er – der er seinen Brotherren bislang zwar regelmäßig, aber in ei­nem verantwortbaren Rahmen betrogen hatte – größere Summen zu hinterschlagen, die […]