Kategorien
Alltägliches Aufreger Augsburg Autor Caféhausgespräche Der Autor Erinnerungen Fragen Gedankensplitter Gesellschaft Glosse Heimat Humor Kolumne Leben Literatur Malerei Schriftsteller

23. April 22 – Leinwandhochzeit

35 Jahre liegen zwischen diesen Fotos – ein halbes Leben. Die untere Aufnahme zeigt Frau Klammerle und mich am Tag unserer Hochzeit am 23. April 1987, da waren wir 24 und 23 Jahre alt. Sind die beiden älteren Herrschaften auf der aktuellen Aufnahme vom März 2022 noch die selben? Die gleichen sind wir sicher nicht.

Kategorien
Alltägliches Aufreger Der Autor Erinnerungen Essay Essen Garten Gedankensplitter Geschichte Gesellschaft Glosse Heimat Kolumne Kurzkritik Leben Literatur Mein Dorf Rezension Roman Sprache Urlaub Werkstattbericht Wochenlese

Samstag, 12.09.20 – Von Lesebändchen, Attila und diesem Sommer

Samstag, 12.09.2020 Die liebe N., die meine Schwiegertochter in spe ist(1), arbeitet seit Anfang dieses Jahres als fertig ausgebildete Buchhändlerin in der Filiale einer Buchkette in Neuburg a. D. (2). Wie ich erfahren musste, ist sie noch skrupulöser und vorsichtiger im Umgang mit ihren Büchern als ich – und das will schon etwas heißen. Für […]

Kategorien
Aber ein Traum Über den Tellerrand Blog-Rewind Der Autor E-Books Erinnerungen Essay Gedankensplitter Kolumne Kurzkritik Leben Literatur Rezension Roman Sprache Urlaub Wandern Werkstattbericht Wochenlese

Diese Sommerlektüren (8) – Faulkner

Das Leben ist an Gut und Böse nicht interessiert… Das moralische Gewissen des Menschen ist der Fluch, den er von den Göttern anzunehmen hatte, damit er von ihnen das Recht bekam, zu träumen. William Faulkner Dieser Sommer ist anders. Er ist alt, ein Anachronismus. Er ist ein Sommer aus dem letzten Jahrhundert. Einer, den ich […]

Kategorien
Aber ein Traum Über den Tellerrand Blog-Rewind Der Autor E-Books Erinnerungen Essay Gedankensplitter Kolumne Kurzkritik Leben Literatur Rezension Roman Sprache Urlaub Wandern Werkstattbericht Wochenlese

Diese Sommerlektüren (7) – Berg und See

„Hier werden wir bleiben, was auch geschieht. Und auf die Stimmen des alten Meeres hören.“ Norman Lewis Es gibt eine Diskussion, die führen Frau Klammerle und ich in jedem Jahr. Wenn im Frühling die Entscheidung ansteht, wohin es uns in unserem gemeinsamen Urlaub ziehen wird, stehen grundsätzlich zwei Himmelsrichtungen zur Auswahl: Der Norden oder der […]