»Aber ein Traum« für 0,99 €

Aber ein Traum, Augsburg, Über den Roman, Blog-Rewind, Der Autor, Der Weg der in den Tag führt, Die Verliese des elfenbeinernen Palastes, E-Books, Ebook, Erzählung, Fantasy, Fantasy, Fragen, Gedankensplitter, Geschichte, Gesellschaft, Heimat, Kolumne, Kunst, Leben, Lesung, Literatur, Literatur, meine weiteren Werke, Neuerscheinung, Phantastik, Philosophie, Roman, Video, Werkstattbericht

Traum99

Aber ein Traum
Roman
(Die Buchausgabe hat 320 Seiten)

Das Geheimnis der Eulenvilla

»Für manche von uns sind Zeit und Raum ein sich überkreuzendes Flechtwerk von Wegen, das sie im­mer wieder an den gleichen Ausgangspunkt zurück­bringt, Ambakoum. Die Eulenvilla ist solch ein Ort.«

Das Leben aber ist ein Traum, ein Traum in einem Traum.

Die Zwillinge Alban und Ruben Waldescher werden bei ihrer Geburt voneinander getrennt. Sie wachsen in verschiedenen Welten auf – in unterschiedlichen Universen. Es gelingt ihnen, Kontakt miteinander aufzunehmen und sie beginnen, zwischen ihren Leben hin- und herzuwechseln. Damit lösen sie eine verhängnisvolle Kette von Ereignissen aus, die die Existenz der verwandten Welten bedroht. Eine Schlüsselfigur im Ringen der verfeindeten Brüder ist der ahnungslose Jonas Habakuk, der von Alban und Ruben in einen tödlichen Strudel aus Zeit und Raum gerissen wird.

Wird es ihm gelingen, die Leben der Menschen zu retten, die er liebt? Und welche Rolle spielt dabei die geheimnisvolle Eulenvilla?

ALS EBOOK FÜR KURZE ZEIT ÜBERALL IM HANDEL FÜR NUR 99 CENT ERHÄLTLICH!

Wie angekündigt, sind im August alle E-Bookausgaben meiner Bücher im Preis reduziert.

»Die Verliese des elfenbeinernen Palastes« für 0,99 €

Augsburg, Über den Roman, Blog-Rewind, Brautschau, Brautschau, Der Autor, Der Weg der in den Tag führt, Die Verliese des elfenbeinernen Palastes, E-Books, Ebook, Erzählung, Fantasy, Fantasy, Gedankensplitter, Kolumne, Leben, Literatur, Literatur, Märchen, meine weiteren Werke, Noch einmal daran gedacht, Phantastik, Roman, Science Fiction, Werkstattbericht, Zyklus

Verliese99

Die Verliese des elfenbeinernen Palastes
Fantasy/SF-Roman
(Die Buchausgabe hat 400 Seiten)

Der Weg, der in den Tag führt – Band 2
Das Prequel zur Brautschau-Saga

»Herrin der Nacht, du allessehende und Allerbarmende. Höre mich. Sechs Männer waren es, die meine Schwester töteten. Heute Nacht werden sie für die Untat büßen, die sie vor 20 Jahren begangen haben. Keiner von ihnen wird seinem Schicksal entkommen!«

Der Regno der Lamargue wurde auf dem Gastmahl des Großvezirs der Wüstenstadt Karukora vergiftet. Während sich das fröhliche Fest in eine blutige Schlacht verwandelt, nutzen ein paar Diebe die Gunst der Stunde. Sie wollen aus dem Thronsaal des Namenlosen Herrschers der von Karukora eine Landkarte stehlen. Sie soll einen Weg aufzeigen, der durch die »Ebenen des Ewigen Krieges« hinein das sagenhafte Pardais führt.

Der Diebstahl gelingt, aber die Häscher des »Unterwerfers« sind ihnen auf der Spur. Es beginnt ein verzweifelter Wettlauf mit der Zeit. Selin, Juel und ihre Gefährten müssen durch die Verliese des elfenbeinernen Palastes in die Tote Wüste flüchten und überall lauern tödliche Fallen und Gefahren auf sie.

Weitere spannende Abenteuer und Märchen wie aus 1001 Nacht.

ALS EBOOK FÜR KURZE ZEIT ÜBERALL IM HANDEL FÜR NUR 99 CENT ERHÄLTLICH!

Wie angekündigt, sind im August alle E-Bookausgaben meiner Bücher im Preis reduziert.

Nur für kurze Zeit: Alle E-Books für 0,99 €

Aber ein Traum, Augsburg, Über den Roman, Blog-Rewind, Brautschau, Brautschau, Das rote Haus, Der Autor, Der Schatten von Pardais, Der Weg der in den Tag führt, Die Verliese des elfenbeinernen Palastes, Die Wahrheit über Jürgen, Dr. Geltsamers erinnerte Memoiren, E-Books, Ebook, Ein kleines Licht, Erinnerungen, Erzählung, Erzählung, Essay, Fantasy, Fantasy, Gesellschaft, Humor, Jahrmarkt in der Stadt, Künstlerroman, Kriminalroman, Kunst, Kurzgeschichte, Kurzroman, Leben, Literatur, Literatur, meine weiteren Werke, Neuerscheinung, Noch einmal daran gedacht, Noch einmal davon gekommen, Nutzlose Menschen, Phantastik, Philosophie, Roman, Satire, Science Fiction, Sprache, Werkstattbericht, Zyklus

Sucht ihr noch eine gute Urlaubslektüre? Dann greift doch einmal zu einem Buch von mir!  Im Monat August kosten meine E-Books im Handel nur 99 Cent. Ich garantiere, dass ihr die enorme finanzielle Belastung eures Geldbeutels nicht bereuen werdet. occassionIch wünsche viel Vergnügen bei der spannenden Lektüre.

Liebe Grüße, Euer Nikolaus

wp-1625948696535.jpg

Videos, Illustrationen und … keine Sau interessiert’s

Über den Roman, Brautschau, Der Autor, Der Weg der in den Tag führt, Die Verliese des elfenbeinernen Palastes, E-Books, Fantasy, Fantasy, Gedankensplitter, Glosse, Katzen, Kunst, Leben, Mánis Fall, meine weiteren Werke, Phantastik, Roman, Science Fiction, Video, Werkstattbericht, Zyklus

Ich habe in der letzten Woche sehr fleißig weiter an meiner neuen Website

BRAUTSCHAU

gearbeitet und z. B. ein paar kleinere Videos zu den Leseproben dort erstellt und habe für meine Laienspielaufführungen übrigens nur Windowsbordmittel benutzt. Nachdem ich nun den Trick weiß, mit dem es mir gelingt, Videos in meine WordPress-Mediathek hochzuladen und sie in Beiträge einzufügen, denke ich, dass ich das noch häufiger machen werde. (*) Wie gefallen dir meine ersten Versuche? Ich habe auch begonnen, für meine neue Site die doch recht primitiven und arg hässlichen Landkarten neu zu gestalten, die meine Brautschau-Bücher bislang verunzierten.

Dazu verwende ich die gute Landkarten-Software „Wonderdraft“, mit der es nach ein wenig Eingewöhnung, Zeit und Nachbearbeitung möglich ist, schöne Fantasy-Maps zu erstellen. Ich finde, zu einem guten Fantasy-Roman gehört auch eine Karte, auf der der Leser mit dem Finger nachvollziehen kann, wie die beschriebene Welt aussieht. Wie findest du meine neuen Entwürfe?

Du siehst also, dass ich das Beste aus dem Lockdown und der Homeoffice mache, zu der ich wie wir alle wegen des Scheiß-Virus‘ verdammt sind. Ich versuche inzwischen, diese bewegungslosen Wochen nicht nur als Gefängnisaufenthalt in Einzelhaft, sondern auch als Chance zu nutzen. Leider gibt es ein altes Problem, das mich immer wieder in Depressionen stürzt: Niemand kauft meine Bücher, niemand rezensiert sie, niemand interessiert sich für meine Literatur. Ich kann keine Leser erreichen, mir kein Publikum aufbauen. Auf meiner neuen Site kommt mich niemand besuchen und auch hier akuf meinem Blog sieht es ja seit Längerem zappenduster aus, wenn ich mal von dir absehe, liebe einzige Leserin. Das alles ist tödliches Gift für jeden Künstler und ich nehme jeden Tag einen Schluck von ihm …

Deshalb versuchen es Amy und ich heute mal mit Hypnose:

Du willst meine Bücher lesen! Du willst meine Bücher lesen! Du willst meine Bücher kaufen und lesen! Du willst!

________________

(*) Der Trick ist, es nicht zu versuchen, die mp4-Datei des selbsterstellen Videos in der Desktop-App von WordPress hochzuladen, denn das wird mir aus angeblichen Sicherheitsgründen verweigert. Es geht aber merkwürdigerwesie anstandslos in der Smartphone-App (Zumindest auf Android).

NEU: Brautschau – Zeit muss enden

Über den Roman, Blog-Rewind, Brautschau, Der Autor, Der Weg der in den Tag führt, Die Verliese des elfenbeinernen Palastes, E-Books, Fantasy, Gedankensplitter, Leben, Literatur, Mánis Fall, meine weiteren Werke, Phantastik, Roman, Science Fiction, Video, Werkstattbericht

Willkommen in den Überlebenden Landen, Wanderer zwischen den Welten!

… und manchmal geht eben alles etwas schneller.

Ich habe heute schon meine Domain

Brautschau – Zeit muss enden

wiedereröffnet. Der Schneesturm, der um mein Heim bläst, hat mich zum Homeoffice gezwungen, was mir die Gelegenheit gegeben hat, an der Site weiter herumzubasteln. Wie du oben sieht, habe ich dabei auch den Kniff herausbekommen, wie ich Videos in meine WordPress-Blogs einfügen kann. (1) Wie gefalle ich dir in der Rolle des Meisters Jac Javac Mauvaise, des Erzabbas‘ von Stabsang? Eigentlich spricht im Roman Sahar, der Märchchenerzähler, diese Worte. Allerdings wird er dort als androgyner, schlanker und muskulöser Endzwanziger beschrieben.

Ich konnte dir das einfach nicht vorenthalten, meine liebe, treue Leserin. Ich hoffe, du gehst mal hinüber zur „Brautschau“ und siehst dich dort ein wenig um. Manches ist noch nicht ganz fertig, anderes lange nicht vollständig, einiges noch nicht einmal begonnen. Aber ich hoffe, du fühlst dich dort ebenso wohl wie hier und dir gefällt, was du dort sehen und lesen kannst. Ich habe mir wirklich sehr viel Mühe gegeben.

Du kannst dort bereits zwei spannende Leseproben aus der „Brautschau-Sage“ lesen, z. B. den Anfang von „Meister Siebenhardts Geheimnis“:

Ich würde mich sehr freuen, wenn du mir deine Meinung mitteilen oder mir sogar auf BRAUTSCHAU folgen würdest! Vielleicht kannst du auch ein wenig Werbung für mich machen …

Liebe Grüße,

Nikolaus ›Jac‹ Klammer
Weltenschöpfer und Dichter


(1) Der Trick ist, das fertige Video über die WordPress Smartphone-App in die eigene Mediathek hochzuladen und es dann wie ein Bild einzufügen. Im Gegensatz zur PC-Version funktioniert das dort – weiß der Teufel, weshalb …