Kategorien
Über den Roman Über den Tellerrand Der Autor E-Books Ebook Essay Gedankensplitter Geschichte Gesellschaft Jahrmarkt in der Stadt Kolumne Kurzkritik Literatur Literatur Nutzlose Menschen Rezension Roman Schriftsteller Sprache Wochenlese Zyklus

Meine Sommerlektüren 2022: Pérez Galdós

Der große Realist und Chronist der Spanier ist Benito Pérez Galdós (1843 – 1920).(3) Kein Autor des 19. Jahrhunderts kommt Balzac in seinem Werkumfang näher – auch wenn der Vergleich selbstverständlich hinkt und man Bentio höchstens mit einem Streifschuss verletzt, wenn man auf Honoré zielt.

Kategorien
Alltägliches Augsburg Autor Über den Roman Blog-Rewind Brautschau Brautschau Caféhausgespräche Der Autor Der Weg der in den Tag führt Die Wahrheit über Jürgen Ein kleines Licht Erinnerungen Fantasy Gedankensplitter Geschichte Jahrmarkt in der Stadt Kolumne Leben Literatur Literatur meine weiteren Werke Nutzlose Menschen Phantastik Roman Schriftsteller Science Fiction Werkstattbericht Zyklus

Ein Epos wird geboren (Teil 4) – Der karge Lohn

Ich weiß nicht, ob es mir in meiner verbleibenden Lebenszeit gelingen wird, alle fest projektierten Romane und Erzählungen des „Brautschau“-Zyklus‘ (mindestens 8 Romane) zu schreiben und fertigzustellen. Ich ziehe meine Kreise um „Brautschau“. Ich weiß nicht, wird mir der letzte Kreis gelingen, aber versuchen will ich ihn, um mal Rilke zu zitieren. Zurückschauend zeigt sich […]

Kategorien
Alltägliches Augsburg Autor Über den Roman Blog-Rewind Brautschau Brautschau Caféhausgespräche Der Autor Der Weg der in den Tag führt Die Wahrheit über Jürgen Ein kleines Licht Erinnerungen Fantasy Gedankensplitter Geschichte Jahrmarkt in der Stadt Kolumne Leben Literatur Literatur meine weiteren Werke Nutzlose Menschen Phantastik Roman Schriftsteller Science Fiction Werkstattbericht Zyklus

Ein Epos wird geboren (Teil 3) – So viele Geschichten, so wenig Zeit

 „Doch dies ist eine Geschichte nach meiner Geschichteund ich werde sie an einem anderen Tag erzählen.“Der Märchenerzähler Alis Ich startete also im August 2013 auf meinem noch jungen Blog „Aber ein Traum“ mit der erstmaligen Veröffentlichung meines Fantasy- und SF-Fragments „Brautschau“. Es sollte noch einmal fast vier Jahre – bis ins Frühjahr 2017 – dauern, […]

Kategorien
Alltägliches Augsburg Autor Über den Roman Blog-Rewind Brautschau Brautschau Caféhausgespräche Der Autor Der Weg der in den Tag führt Die Wahrheit über Jürgen Ein kleines Licht Erinnerungen Fantasy Gedankensplitter Geschichte Jahrmarkt in der Stadt Kolumne Leben Literatur Literatur meine weiteren Werke Nutzlose Menschen Phantastik Roman Schriftsteller Science Fiction Werkstattbericht Zyklus

Ein Epos wird geboren (Teil 2) – Die lange Dürre

Und nun kann jedermann/-frau das Ergebnis unserer gemeinsamen Arbeit genießen: Nach den üblichen Anlaufschwierigkeiten sind die ersten Fortsetzungen meines Podcasts nun z. B. bei spotify oder bei anchor abruf- und anhörbar – selbstverständlich alles noch ein wenig dilettantisch. Ein Publikum habe ich auch noch nicht gefunden, aber das ist nicht so wichtig. Denn im Moment macht mir die Sache Spaß und darauf allein kommt es an.

Ich habe den Podcast auch auf meine Youtube-Präsenz hochgeladen und mit diesem Blogeintrag verknüpft. Vielleicht finden sich ja Leserinnen oder Leser dieser Zeilen, die sich dafür interessieren. Ich würde mich freuen.