Kategorien
Alltägliches Aufreger Autor Der Autor Diedorf Familie Fotografie Fragen Gedankensplitter Gesellschaft Glosse Horror Humor Katzen Kolumne Leben Philosophie Schriftsteller Sprache Urlaub

26.o8.22 – Endlichkeiten und der Lech

Es war Dürrenmatt, der gesagt hat, eine Geschichte sei erst dann zuende gedacht, wenn sie ihre schlimmste Wendung genommen hat. Das ist in den meisten Fällen der Tod. Er ist zumindest für ein Leben das Ende der Geschichte. Und sie lebten glücklich bis an ihr Ende … Gibt es etwas verlogeneres? Nun, für die kleine hübsche Feldmaus, von der ich gestern und vorgestern berichtete, ist ihre persönliche Geschichte zuende gedacht, denn sie hat ihre schlimmstmögliche Wendung genommen. Zumindest nehme ich das an.

Kategorien
Alltägliches Autor Der Autor Diedorf Familie Fotografie Gedankensplitter Gesellschaft Glosse Humor Katzen Kolumne Leben Schriftsteller

18.o8.22 – next level

Doch nun hat Frau Klammerle den nächsten Level erreicht, wie sie es selbst genannt hat. Sie hat das heimische Ufer verlassen und segelt mit ihrem smarten Boot in unbekannte, nicht ganz ungefährliche Gewässer. Sie hat seit ein paar Tagen ein Instagram-Konto.

Kategorien
Alltägliches Aufreger Augsburg Autor Über den Tellerrand Blog-Rewind Der Autor Erinnerungen Essay Fotografie Gedankensplitter Geschichte Gesellschaft Glosse Heimat Humor Interview Kolumne Leben Leseprobe Lesung Noch einmal daran gedacht Podcast Satire Schriftsteller Sprache Video

16.o8.22 – Die Hochzeiter – Video

Zurück ins Jahr 1987. Wir heiraten!

Kategorien
Alltägliches Autor Über den Tellerrand Blog-Rewind Brautschau Der Autor Diedorf Erinnerungen Erzählung Essay Fortsetzungsroman Fotografie Gedankensplitter Geschichte Gesellschaft Glosse Kolumne Kurzgeschichte Leben Leseprobe meine weiteren Werke Podcast Schriftsteller Sprache Video Werkstattbericht

19.05.22 – Ein kleines Jubiläum

„ABER EIN TRAUM“ feierte Anfang Mai sein 9jähriges Bestehen. Ich habe seitdem 1475 Beiträge, Videos und über 1 GB Bilder hochgeladen. Hier kann man fast meine gesamte Literatur (Romane, Kurzgeschichten, Erzählungen – sogar Gedichte) finden und dazu hunderte Essays, Glossen, Rezensionen, Tagebucheinträge und vieles, vieles mehr. Zwischenseitlich hatte der Blog fast 200 Follower, heute sind es nur noch 5.