Kategorien
Alltägliches Aufreger Caféhausgespräche Das rote Haus Der Autor E-Books Ebook Fragen Gastartikel Gedankensplitter Gesellschaft Heimat Kunst Kurzgeschichte Kurzkritik Leben Literatur Literatur meine weiteren Werke Neuerscheinung Phantastik Philosophie Rezension Sprache Wandern Werkstattbericht Wochenlese

„Das Rote Haus“ – Eine Rezension von Andreas Milanowski

Heute hat der sympathische Kölner Autor Andreas Milanowski, den ich auf Instagram kennengelernt habe, bei Amazon eine Rezension meiner „jugendgefährdenden“ Kurzgeschichtensammlung „Das Rote Haus“ veröffentlicht. Es ist die längste Rezension, die ich je bekommen habe; länger als manche Story, die sich in meinem Band findet. Danke schön! Übrigens scheint es nun auch bei Büchern bei […]

Kategorien
Über den Roman Dr. Geltsamers erinnerte Memoiren E-Books Ebook Fantasy Fantasy Gastartikel Literatur Phantastik Philosophie Rezension Roman Sprache

Rezension: Nikolaus Klammer – Dr. Geltsamers erinnerte Memoiren Teil 3

3. Buch : Der Gulag des Dmitri Alexandrowitsch Krakow Hier kommt nun meine dritte Rezension zur Geltsamer-Reihe des Autors Nikolaus Klammer. Teil 1 und Teil 2 habe ich bereits rezensiert. Story der Reihe Der Autor Nikolaus Klammer findet durch Zufall in einer sehr Mysteriösen Buchhandlung ein Buch, das unter seinem Namen veröffentlicht wurde, jedoch nicht […]

Kategorien
Alltägliches Der Autor Gastartikel Gedankensplitter Heimat Kolumne Leben Mein Dorf

Sonntag, 24.03.19

Sonntag, 24.03.19 Es heißt, Lesen sei eine aussterbende Kulturtechnik und nur alte Menschen würden sie heute noch ausüben. Ich bekenne mich schuldig. Ich gehöre zu den alten Büchernarren, die leidenschaftlich lesen. Nun ist es mir aber nicht gegeben, einmal erworbene Literatur weiterzuschenken, sie auf Flohmärkten oder bei Ebay zu verkaufen, sie in öffentlichen Bücherschränken oder […]

Kategorien
Alltägliches Der Autor Dr. Geltsamers erinnerte Memoiren Fragen Gastartikel Gedankensplitter Gesellschaft Heimat Kolumne Leben Roman

Donnerstag, 21.03.19

Donnerstag, 21.03.19 Ein Gespräch, das ich bei meinen Söhnen belauschte: Sohn Nr. 1: Früher sind wir nachts um Drei noch aus der City bis nach Diedorf gelaufen. Das würde ich heutzutage nicht mehr machen. Sohn Nr. 2: Ich auch nicht. Was soll ich auch in Diedorf? * Das war eine Überraschung! Gestern hat meine liebe […]