Aber ein Traum …

Autorer als andere Autoren

Der Weg, der in den Tag führt – Illustrationen

Leider habe ich noch immer keinen Maler kennengelernt, der meine Brautschau-Romane illustrieren möchte. Deshalb musste ich als eigentlich vollkommen unbegabter Grafiker selbst Hand anlegen. Hier ein paar meiner mangelhaften Ergebnisse, die für „Der Weg, der in den Tag führt“ entstanden sind und die auch, bis sich jemand Besseres auftut, die Buchausgaben zieren:

Die Ebenen des ewigen Krieges

Karukora, das Juwel in der Wüste

Sahar, der Märchenerzähler

Der Falkenthron

Und nicht vergessen! In Kürze erscheint „Der Weg, der in den Tag führt“ – Teil 1: Karukora

Cover-neu

 

Einzelbeitrag-Navigation

2 Gedanken zu „Der Weg, der in den Tag führt – Illustrationen

  1. Mit ein wenig Photoshop-Kenntnissen lässt sich alles aufhübschen. Aber ganz zufrieden bin ich nicht. Schade, dass ich niemanden kenne, der wirklich für so etwas begabt ist und auch noch Lust hat, dieses Projekt gemeinsam mit mir anzugehen. Nun, vielleicht stößt ja einer zufällig auf diesen Blog. – Grüße zurück.

    Gefällt 1 Person

  2. So unbegabt (Du weißt es sicherlich wohl und fischest nur für Komplimente :-)) bist Du nun wahrlich nicht. Sehen doch klasse aus – ich wünschte, ich würde sowas hinbekommen! Einen schönen Sonntag!

    Gefällt mir

%d Bloggern gefällt das: