Der Fremde – Kurzgeschichte

Literatur

Diese Woche war von den Zugriffszahlen auf meinen Blog her betrachtet die schlechteste seit Monaten, noch schlechter als in der letzten Woche, in der ich im Urlaub war und überhaupt nicht gebloggt habe. 

Und wenn nicht seit geraumer Zeit ein merkwürdiges Interesse an der alten Satire „Der Fremde“, die ich vor fast 4 Jahren hier veröffentlicht habe, aufgeflammt wäre, dann hätte es noch mieser ausgesehen. Fast täglich klickt jemand über google diesen Text an, der mit insgesamt 150 direkten Aufrufen immerhin knapp hinter der Kurzgeschichte Vision auf Platz 2 der ewigen Beliebtheitsliste meines Blogs steht. – Ich weiß, 150 Aufrufe, das schaffen manche Blogger in zehn Minuten, aber ich bin trotzdem stolz.

Die Karawane zieht auch weiter, wenn alle Hunde schweigen.

Quelle: Der Fremde – Kurzgeschichte

2 Gedanken zu “Der Fremde – Kurzgeschichte

Ich würde mich freuen, wenn du einen Kommentar hinterlässt:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.