Minnedichtung – Ein Essay (I)

Literatur

Ir sult sprechen willekommen: der iu maere bringet, daz bin ich. allez daz ir habt vernomen, daz ist gar ein wint: nû fraget mich. Walther von der Vogelweide Hinführung Wahrscheinlich übt keine wei…

Quelle: Minnedichtung – Ein Essay (I)

Ich würde mich freuen, wenn du einen Kommentar hinterlässt:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.