Kategorien
Alltägliches Der Autor Leben

Urlaub.

Liebe Freunde, liebe Follower,

wer nägelkauend auf die atemberaubend spannende Fortsetzung von Erson und Sakkets Geschichte oder das Ende des Dschungel-Tagebuchs der Helena Kuiper wartet; wer wissen will, was es mit dem Bild von Dr. Pendell und der Lichtung in Marienhaupt auf sich hat, wen interessiert, worüber ich mich Freitags aufrege und welche Bücher ich lese, welche Fortschritte meine Romane machen, den muss ich an dieser Stelle vertrösten:

Der Blog, Frau Klammerle und ich machen ein paar Wochen an einem traumhaften Ort Urlaub, an dem es weder Internet noch Telefon, aber ein Weingut gibt. Es wird herrlich.

Ich wünsche meinen wenigen Lesern eine schöne Zeit und melde mich Ende Juni mit neuen Ideen und Eindrücken wieder.

Eurer Nikolaus Klammer

 

moiurlaub
Ja, das auf dem Tischchen sind ‚Dolci‘.

4 Antworten auf „Urlaub.“

Viel Freude und wenig Schädelweh vom Wein.

Danke schön. Es wird in der Hauptsache Barbera d’Alba sein und ich trinke ihn selbstverständlich nur in Maßen (Massen? Moß’n?).

Das solltest du doch wissen.

Grüße nach Tabor! Bis bald…

Kommentar verfassen