Am Wegesrand (VII)

Alltägliches, Kunst, Leben, Mein Dorf

 

Geist

Diese Aufnahme machte Frau Klammerle kürzlich im Anhausener Tal in den Westlichen Wäldern. Wahrscheinlich gelang ihr ein Schnappschuss vom rechtspopulistischen Ungeist, der seit der Europawahl sein Unwesen treibt. Es heißt, Verbotsschilder zögen ihn magisch an.

Ich würde mich freuen, wenn du einen Kommentar hinterlässt:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.